You are hereSoft-Laser-Therapie

Soft-Laser-Therapie


Niedrigenergetisches Licht einer bestimmten Wellenlänge fördert die Durchblutung, hemmt Entzündungsvorgänge und beschleunigt die Abschwellung und Heilung.

Bewährte Indikationen sind daher

  • schlecht heilende Wunden, Dekubitus, Ulcus cruris = "offener Fuß"
  • Förderung der Wundheilung allgemein - nach Operationen, Unfällen, Verbrennungen
  • Entzündliche Hauterkrankungen, z.B. Herpes, Furunkel, Nagelbetteiterungen, ...
  • Hämatome und Frakturen
  • Sehnenscheidenentzündung, Tennisellbogen
  • Schleimbeutelentzündungen, Achillodynie
  • Ansatzendinopathien und Sehnenverkürzungen nach Ruhigstellung